Wahl in Serbien Europagegner Nikolic wird neuer Präsident

Der Nationalist Tomislav Nikolic wird neuer Präsident Serbiens. Der europafreundlich gesinnte Amtsinhaber Boris Tadic hat seine Niederlage bereits eingeräumt. Die Wahl Nikolics wirft einen Schatten auf die Bemühungen Serbiens um einen EU-Beitritt.
Bis zuletzt Kopf an Kopf: Wahlverlierer Boris Tadic (l.) und Wahlsieger Tomislav Nikolic (r.)

Bis zuletzt Kopf an Kopf: Wahlverlierer Boris Tadic (l.) und Wahlsieger Tomislav Nikolic (r.)

Foto: ANDREJ ISAKOVIC/ AFP
krk/dapd
Mehr lesen über
Verwandte Artikel