Griechenland Präsident Papoulias soll's richten

Der griechische Staatspräsident Karolos Papoulias erhöht das Tempo: Er zieht die finalen Gespräche zur Regierungsbildung auf Sonntag vor. Sollten auch sie scheitern, dürfte es Neuwahlen geben. Eurogruppen-Chef Jean-Claude Juncker geht derweil auf das krisengeplagte Land zu.
Präsident Karolos Papoulias (r.): "Hoffe, dass ich zur Lösung beitragen kann"

Präsident Karolos Papoulias (r.): "Hoffe, dass ich zur Lösung beitragen kann"

Foto: Simela Pantzartzi/ dpa
ts/rtr/dpa/dapd
Mehr lesen über