Fitch "Euro überlebt auch ohne Griechenland"

Die Rating-Agentur Fitch hält einen Euro-Austritt Griechenlands für verkraftbar. Dies bedeute nicht das Ende der Gemeinschaftswährung. Derweil ist in Athen nun die Radikale Linke mit der Regierungsbildung beauftragt. Ihr Credo: Wir zahlen keine Schulden zurück.
Griechenland nach der Wahl: Eine Regierungbildung erscheint kaum möglich und Neuwahlen im Juni wahrscheinlich

Griechenland nach der Wahl: Eine Regierungbildung erscheint kaum möglich und Neuwahlen im Juni wahrscheinlich

Foto: REUTERS
rei/rtr
Mehr lesen über
Verwandte Artikel