Präsidentenwahl Franzosen stürzen Merkel-Freund Sarkozy

Zum ersten Mal seit 17 Jahren hat Frankreich wieder einen sozialistischen Präsidenten: François Hollande setzte sich in der zweiten Runde der Präsidentenwahl gegen Amtsinhaber Nicolas Sarkozy durch. Bundeskanzlerin Angela Merkel verliert ihren wichtigsten Bündnispartner in Europa.
Wahlsieger: François Hollande am Wahltag in seiner Heimatstadt Tulle

Wahlsieger: François Hollande am Wahltag in seiner Heimatstadt Tulle

Foto: Caroline Blumberg/ dpa
ak/rtr/dapd
Mehr lesen über