Mindestens 27 Verletzte Bombenserie erschüttert Ukraine

Bei vier Detonationen im ukrainischen Dnjepropetrowsk sind mindestens 27 Menschen verletzt worden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Terrors. Dnjepropetrowsk ist die Heimatstadt der inhaftierten Julia Timoschenko.
Chaos in Dnjepropetrowsk: Zwei Männer helfen einer verletzten Frau

Chaos in Dnjepropetrowsk: Zwei Männer helfen einer verletzten Frau

Foto: AFP/ MOST-DNEPR
ts/afp/dpa
Verwandte Artikel