16 Menschen getötet US-Soldat läuft Amok in Afghanistan

Ein US-Soldat hat in Afghanistan 16 Menschen erschossen, darunter neun Kinder. Präsident Karsai spricht von einem unverzeihlichen Verbrechen, US-Präsident Obama zeigt sich tief schockiert. Nach den Koranverbrennungen vor drei Wochen werden die US-afghanischen Beziehungen nun erneut belastet.
Die Beziehungen zwischen US-Soldaten und Afghanen waren schon vor der Bluttat stark belastet

Die Beziehungen zwischen US-Soldaten und Afghanen waren schon vor der Bluttat stark belastet

Foto: Allauddin Khan/ AP
mg/dpa
Mehr lesen über