OSZE in Russland Internationale Beobachter kritisieren Putin-Wahl

Nicht nur die Opposition übt massive Kritik an den Präsidentenwahlen in Russland. Auch die internationalen Beobachter der OSZE haben das Vorgehen der Regierung als unfair eingestuft. In rund einem Drittel der beobachteten Wahllokale habe es Unstimmigkeiten gegeben.
Stimmauszählung in St. Petersburg: Die Wahlbedingungen sind laut OSZE klar auf Putin zugeschnitten gewesen

Stimmauszählung in St. Petersburg: Die Wahlbedingungen sind laut OSZE klar auf Putin zugeschnitten gewesen

Foto: Dmitry Lovetsky/ AP
mg/afp/dpa-afx/dapd
Mehr lesen über
Verwandte Artikel