Forderung festgelegt Metaller wollen 6,5 Prozent mehr Lohn

Jetzt ist es offiziell: Die Industriegewerkschaft Metall geht mit einer Forderung von 6,5 Prozent mehr Lohn in die kommenden Tarifverhandlungen. Start der Verhandlungen ist der 6. März - es geht um die Interessen von 3,6 Millionen Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie.  
Metallbearbeitung bei ThyssenKrupp: Die Arbeiter in der Branche wollen deutlich mehr Lohn

Metallbearbeitung bei ThyssenKrupp: Die Arbeiter in der Branche wollen deutlich mehr Lohn

Foto: ddp
cr/afp