Urteil in Karlsruhe Verfassungsrichter stärken Datenschutz

Das Bundesverfassungsgericht hat einen Teil des Telekommunikationsgesetzes für verfassungswidrig erklärt. Firmen dürfen bestimmte Daten ihrer Kunden daher künftig nicht mehr an Sicherheitsbehörden weitergeben.
Verfassungsrichter in Karlsruhe: Das Gericht schränkte die Datenweitergabe an Sicherheitsbehörden ein

Verfassungsrichter in Karlsruhe: Das Gericht schränkte die Datenweitergabe an Sicherheitsbehörden ein

Foto: Uwe Anspach/ picture alliance / dpa
cr/dapd
Mehr lesen über