Griechenland-Hilfe Euro-Finanzminister sagen Treffen ab

Weiterer Rückschlag in der Griechenland-Krise: Die Freigabe der nächsten milliardenschweren Hilfszahlung ist vorerst abgesagt worden. Die Euro-Finanzminister wollen nicht zusammenkommen, weil Bedingungen für die Auszahlung noch nicht erfüllt seien. Damit steigt der Druck auf Griechenland.
Luxemburgs Premier und Euro-Gruppenchef Jean Claude Juncker: Krisentreffen zu Griechenland-Hilfe kurzfristig abgesagt

Luxemburgs Premier und Euro-Gruppenchef Jean Claude Juncker: Krisentreffen zu Griechenland-Hilfe kurzfristig abgesagt

Foto: AP
kst/afp/dpa/rtr