Gegenleistung für Reformen Monti fordert Führungsrolle für Italien

Es wirkt wie ein Hilferuf: Italiens Ministerpräsident Mario Monti fürchtet, auf schnelle Reformerfolge angewiesen zu sein. Und auf Gegenleistungen dafür aus Europa. Sonst drohe in Italien die Stimmung zu kippen. Gegen Europa, aber auch gegen Deutschland, das schon als "Anführer der EU-Intoleranz" gelte.
Italiens Premier Mario Monti: Protest gegen Europa droht in Italien

Italiens Premier Mario Monti: Protest gegen Europa droht in Italien

Foto: Tony Gentile / REUTERS
kst/dpa/rtr
Mehr lesen über