Schuldenkrise Euro-Aus für Athen kein Tabu mehr

Für Griechenland steht es erneut Spitz auf Knopf. Fließt kein Geld für im März fällige Anleihen und kommt der vereinbarte Schuldenschnitt nicht zu Stande, wird es auch nichts mit dem zweiten Hilfspaket von 130 Milliarden Euro. Das wäre das Ende der Euro-Mitgliedschaft, sagt ein Regierungssprecher.
Ewige Baustelle: Griechenland braucht kurzfristig dringend frisches Geld - wieder einmal

Ewige Baustelle: Griechenland braucht kurzfristig dringend frisches Geld - wieder einmal

Foto: YIORGOS KARAHALIS/ REUTERS
rei/dpa/rtr
Mehr lesen über