Euro-Krise Smaghi würde Geldschleusen weiter öffnen

Gerade erst überschüttete die Europäische Zentralbank die Banken in Europa mit einer halben Billion Euro zu Minizinsen. Nun empfiehlt EZB-Ratsmitglied Bini Smaghi, die Geldschleusen notfalls noch weiter zu öffnen.
Lorenzo Bini Smaghi: Das scheidende EZB-Ratsmitglied rät im Notfall zu einer weiteren Lockerung der Geldpolitik

Lorenzo Bini Smaghi: Das scheidende EZB-Ratsmitglied rät im Notfall zu einer weiteren Lockerung der Geldpolitik

Foto: AP
Mehr lesen über
Verwandte Artikel