Tod von Kim Jong Il Kim Jong Un wird "großer Nachfolger"

Nach dem Tod des nordkoreanischen Dikatators Kim Jong Il hat sein Sohn Kim Jong Un offiziell die Macht im Staat übernommen. China hat indes sein "aufrichtiges Beileid" bekundet, Südkorea seine Truppen in Alarmbereitschaft versetzt.
Vater und Sohn: Kim Jong-il (rechts) und sein jüngster Sohn und Nachfolger Kim Jong-un (links) bei einem Fototermin mit Vertretern der koreanischen Arbeiterpartei

Vater und Sohn: Kim Jong-il (rechts) und sein jüngster Sohn und Nachfolger Kim Jong-un (links) bei einem Fototermin mit Vertretern der koreanischen Arbeiterpartei

Foto: REUTERS/ KCNA
dapd/afp/krk
Mehr lesen über