G20-Gipfel Sarkozys Suite kostete 3500 Euro pro Nacht

Negative Publicity sechs Monate vor den Präsidentschaftswahlen in Frankreich: Regierungschef Nicolas Sarkozy hat während des G20-Gipfels in einem der teuersten Luxushotels von Cannes übernachtet. Erst vor Kurzem hatte der Rechnungshof die hohen Ausgaben der Regierung getadelt.
Cannes-Gastgeber Sarkozy empfängt Bundeskanzlerin Angela Merkel: Die französische Regierung gab 3500 Euro für die Übernachtung von Sarkozy in Cannes aus

Cannes-Gastgeber Sarkozy empfängt Bundeskanzlerin Angela Merkel: Die französische Regierung gab 3500 Euro für die Übernachtung von Sarkozy in Cannes aus

Foto: Peer Grimm/ dpa
mg/dapd
Mehr lesen über