Kritische Phase IWF-Chefin warnt vor Weltwirtschaftskrise

Dramatischer Appell: Christine Lagarde, Chefin des Internationalen Währungsfonds, hat in einer Rede vor einer gefährlichen Abwärtsspirale gewarnt, in der sich die Weltwirtschaft befinde. Als Lösung kommt nach ihrer Ansicht nur eins in Frage: gemeinsames Handeln. 
"Abwärtsspirale aus Ungewissheit, finanzieller Instabilität und dem Zusammenbruch der globalen Nachfrage": IWF-Chefin Lagarde macht sich Sorgen

"Abwärtsspirale aus Ungewissheit, finanzieller Instabilität und dem Zusammenbruch der globalen Nachfrage": IWF-Chefin Lagarde macht sich Sorgen

Foto: Justin Lane/ dpa
cr/dpa-afx