Griechenland Papandreou sagt Euro-Referendum ab

Griechenlands Premier Papandreou will auf die Volksabstimmung über das internationale Hilfspaket verzichten und mit der Opposition über die Bildung einer neuen Regierung verhandeln. Damit ist der Weg für weitere EU-Hilfen frei.
Hoch gepokert: Griechenlands Premier Papandreou hat mit den Referendumgsplänen seine politische Zukunft riskiert - und den Rückhalt in seiner Partei verloren

Hoch gepokert: Griechenlands Premier Papandreou hat mit den Referendumgsplänen seine politische Zukunft riskiert - und den Rückhalt in seiner Partei verloren

Foto: THIERRY ROGE/ REUTERS
mg/dpa/dpa-afx