Reaktionen zu Griechen-Referendum "Eine Ablehnung wäre Selbstmord"

EU-Politiker sind empört, Ökonomen perplex: Sollten die Griechen in einer Volksabstimmung die mit den Gipfelbeschlüssen verbundenen Sparmaßnahmen ablehnen, würde dies das Ende der Mitgliedschaft Athens in der Euro-Zone bedeuten. Beobachter rechnen in diesem Fall mit dem sofortigen Staatsbankrott - andere bezweifeln, ob eine Volksabstimmung überhaupt rechtmäßig ist.
Ärger in Athen: Premier Papandreou will die Griechen über das Euro-Rettungspaket abstimmen lassen

Ärger in Athen: Premier Papandreou will die Griechen über das Euro-Rettungspaket abstimmen lassen

Foto: AP
mg/dpa-afx/rtr