Präsidentenwahl in Argentinien Triumph für Amtsinhaberin Kirchner

Cristina Fernández de Kirchner ist in Argentinien mit einer deutlichen Mehrheit erneut zur Präsidentin gewählt worden. Sie ist damit die erste weibliche Staatschefin Lateinamerikas, die im Amt bestätigt worden ist.
Argentiniens neue und alte Präsidentin Kirchner: Die Staatschefin erhielt 53,8 Prozent der Stimmen

Argentiniens neue und alte Präsidentin Kirchner: Die Staatschefin erhielt 53,8 Prozent der Stimmen

Foto: ENRIQUE MARCARIAN/ REUTERS
mg/dpa