Evitas Erben: "Zur Hölle mit dem IWF"
REUTERS
Fotostrecke

Evitas Erben: "Zur Hölle mit dem IWF"

Banker-Aufruhr "Zur Hölle mit dem IWF"

Wall Street 2011? Nein, die Mutter aller Finanzrevolten war Buenos Aires 2001. Seitdem sind in Argentinien die Wütenden an der Macht, Präsidentin Cristina Kirchner steht vor der Wiederwahl. Sie mobilisiert mehr denn je die Massen gegen den Neoliberalismus. Das Psychogramm einer Bewegung.
Von Stefan Biskamp