Angst vor neuem Kollaps EZB-Chef Trichet schaltet auf Krisenmodus

Das ist mehr als ein Signal: Europas Zentralbankchef Jean-Claude Trichet setzt ab sofort auf die Mittel der Finanzkrise, um der womöglich bald wieder wankenden Bankenwelt beizuspringen. Die EZB gibt den Instituten eine Milliardenspitze - und weckt Erinnerungen an den Lehman-Crash.
Letzter Akt: Der scheidende EZB-Chef Trichet steckt weitere Milliarden in das Bankensystem

Letzter Akt: Der scheidende EZB-Chef Trichet steckt weitere Milliarden in das Bankensystem

Foto: Olivier Hoslet/ dpa
kst/dpa-afx/rtr/afp
Mehr lesen über