Euro-Krise Euro-Crash kostet eine Million Jobs

Scheiterte der Euro, gingen damit in Deutschland eine Millionen Jobs verloren. Das meint jedenfalls die Allianz. Allerdings hält der Versicherungskonzern ein Auseinanderbrechen der Währungsunion für wenig wahrscheinlich. Spanien und Italien hätten gute Chancen, der Krise noch zu entgehen.
Michael Heise, Chefvolkswirt der Allianz, glaubt an die Währungsunion

Michael Heise, Chefvolkswirt der Allianz, glaubt an die Währungsunion

ms/reuters
Mehr lesen über