Prognose gesenkt Italien erwartet Wachstumsflaute

Italien sorgt seit Wochen wegen seiner Staatsschulden für Unruhe auf den Finanzmärkten. Doch auch die Realwirtschaft des Landes schwächelt. Das Kabinett senkte jetzt die Wachstumsprognose für dieses und die kommenden beiden Jahre. 
Stockender Verkehr in Rom: Die Wirtschaft in Italien ist aus dem Tritt gekommen

Stockender Verkehr in Rom: Die Wirtschaft in Italien ist aus dem Tritt gekommen

Foto: Mario De Renzis/ picture alliance / dpa
cr/rtr
Mehr lesen über