Libyen-Krieg Gaddafis Familie flieht nach Algerien

Nach dem Siegeszug der libyschen Rebellen hat sich die Familie des langjährigen Machthabers Muammar al-Gaddafi nach Algerien abgesetzt. Die Rebellen kritisieren das Nachbarland für die Aufnahme. Die Suche nach dem Despoten selbst geht derweil weiter.
Keine Durchhalteparolen mehr: Aischa Gaddafi im April noch in Tripolis

Keine Durchhalteparolen mehr: Aischa Gaddafi im April noch in Tripolis

Foto: Mohamed Messara/ dpa
ak/afp
Mehr lesen über