Fund bei Aufräumarbeiten Sechs Milliarden Yen unter den Trümmern

Ehrlich währt am längsten: Bei den Aufräumarbeiten nach der Erdbebenkatastrophe fanden die Japaner bislang sechs Milliarden Yen unter den Trümmern. Geldbörsen und Safes wurden bei der Polizei abgegeben, die einen Großteil des Geldes bereits an seine Besitzer zurückgeben konnte.
Aufräumarbeiten gehen weiter: Bisher kamen Safes und Portemonnaies mit insgesamt sechs Milliarden Yen zutage

Aufräumarbeiten gehen weiter: Bisher kamen Safes und Portemonnaies mit insgesamt sechs Milliarden Yen zutage

Foto: Kiyoshi Ota/ Getty Images
sk/dpa
Mehr lesen über