Krisenentschluss Merkel und Sarkozy wollen Wirtschaftsregierung für EU

Sie feiern es als Befreiungsschlag: Nicolas Sarkozy und Angela Merkel wollen eine gemeinsame Wirtschaftsregierung für die Euro-Zone einrichten, um die Krise in den Griff zu bekommen. Zudem soll es eine Schuldengrenze für Euro-Staaten geben.  Und das französisch-deutsche Europadoppel wagt noch mehr.
Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy und Kanzlerin Angela Merkel: Überraschende Offensive

Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy und Kanzlerin Angela Merkel: Überraschende Offensive

Foto: Olivier Hoslet/ dpa