Henrik Müller
Henrik Müller

Währungshüter Das Geld-Dilemma

Weil die EZB Staatsanleihen von Italien und Spanien aufkauft, sehen viele die Stabilität unsers Geldes in Gefahr. Doch wenn Panik regiert, sind auch Notenbanker nur noch Teilnehmer eines Spiels, bei dem kein Spieler sauber bleibt.
EZB in Frankfurt am Main: Kann eine seriöse Notenbank tatsächlich tatenlos zuschauen, wenn große Volkswirtschaften zusammenzubrechen drohen?

EZB in Frankfurt am Main: Kann eine seriöse Notenbank tatsächlich tatenlos zuschauen, wenn große Volkswirtschaften zusammenzubrechen drohen?

Foto: REUTERS