Nach US-Herabstufung US-Börsenaufsicht überprüft S&P

Im Zusammenhang mit der Herabstufung der USA durch Standard & Poor's untersucht jetzt offenbar die US-Börsenaufsicht die Arbeitsweise der Ratingagentur. Auch die Möglichkeit des Insiderhandels durch Mitarbeiter von Standard & Poor's soll Gegenstand der Ermittlungen sein.  
Im Schlaglicht: Die Rating & Agentur Standard & Poor's steht seit der Herabstufung der USA im Zentrum des Interesses

Im Schlaglicht: Die Rating & Agentur Standard & Poor's steht seit der Herabstufung der USA im Zentrum des Interesses

Foto: BRENDAN MCDERMID/ REUTERS
cr/dpa-afx
Mehr lesen über