Neue Krisensituation Van Rompuy will EU-Sondergipfel

Es wird noch kritischer für Europa: Griechenland braucht schon am 15. September neues Geld. Italien ist Teil der Krise geworden, und an den Börsen sinken die Kurse. Jetzt versucht EU-Gipfelchef Herman van Rompuy, die Staats- und Regierungschefs der 17 Euro-Staaten von einem Sondertreffen zu überzeugen.
EU-Gipfelchef Herman Van Rompuy (l.) und Kommissionspräsident José Manuel Barroso: Sondergipfel verdeckt vorbereitet

EU-Gipfelchef Herman Van Rompuy (l.) und Kommissionspräsident José Manuel Barroso: Sondergipfel verdeckt vorbereitet

Foto: JOHN THYS/ AFP
kst/rtr/dpa/afp