Dominique Strauss-Kahn Ex-IWF-Chef droht zweites Ermittlungsverfahren

Der ehemalige IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn muss sich möglicherweise einem weiteren Ermittlungsverfahren stellen. Eine französische Sondereinheit hat jetzt Vorermittlungen gegen den 62-Jährigen aufgenommen, nachdem ihn eine französische Autorin wegen Vergewaltigung angezeigt hatte.
Droht ein weiteres Ermittlungsverfahren? Der frühere IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn spricht von falschen Anschuldigungen

Droht ein weiteres Ermittlungsverfahren? Der frühere IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn spricht von falschen Anschuldigungen

Foto: Richard Drew/ dpa
krk/dpa-afx