Entscheidung gefallen Mario Draghi wird EZB-Präsident

Die EU-Staats- und Regierungschefs haben den Italiener Mario Draghi zum neuen Präsidenten der Europäischen Zentralbank ernannt. Er löst zum 1. November Jean-Claude Trichet ab. Der Italiener Lorenzo Bini Smaghi muss wegen der Personalie seinen Platz im EZB-Direktorium räumen.
Künftiger EZB-Chef: Mario Draghi aus Italien

Künftiger EZB-Chef: Mario Draghi aus Italien

Foto: NICHOLAS KAMM/ AFP
cr/kst/rtr/dapd/afp
Mehr lesen über