78 Milliarden Euro Europa gibt Nothilfe für Portugal frei

Portugal wird zum Zustandssymbol der Euro-Zone: Die Euro-Finanzminister haben für den Fast-Pleitestaat 78 Milliarden Euro freigegeben. Zugleich aber machten sie den Reformwillen des Landes zum Vorbild für andere Nehmerstaaten - und setzten Griechenland damit öffentlich unter Druck.
Neue Belastung: Deutschland muss nun auch 14 Milliarden Euro für Portugal schultern

Neue Belastung: Deutschland muss nun auch 14 Milliarden Euro für Portugal schultern

Foto: 

AP

kst/dpa-afx/rtr/ap