Fukushima Arbeiter müssen Kraftwerk verlassen

In dem havarierten AKW Fukushima schien sich die Lage zu entspannen. Doch nun steigt Rauch über dem Reaktorblock 3 auf. Arbeiter müssen die Anlage verlassen. Im Großraum Tokio ist das Trinkwasser belastet, in der Region Fukushima der Verkauf einzelner Lebensmittel verboten. Indes wird bekannt, dass der Kraftwerksbetreiber Tepco bei der Inspektion geschlampt haben soll.
"Es wird Rückschläge geben": Arbeiter müssen am Montag das Atomkraftwerk Fukushima verlassen

"Es wird Rückschläge geben": Arbeiter müssen am Montag das Atomkraftwerk Fukushima verlassen

Foto: AFP/ Ground Self-Defense Force
rei/dapd
Mehr lesen über