Bahnunglück Zehn Tote bei Zugkollision in Sachsen-Anhalt

Bei einer Kollision zweier Züge nahe Oschersleben in Sachsen-Anhalt sind mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen, Dutzende weitere wurden verletzt. Eine Nahverkehrsbahn war am späten Abend ungebremst mit einem Güterzug zusammengeprallt und entgleist. Die meisten Opfer waren sofort tot.