Koalitionsbeschluss Fünf Euro mehr für Hartz-IV-Empfänger

Die Bundesregierung will den Regelsatz für Empfänger von Arbeitslosengeld II um fünf Euro im Monat auf 364 Euro erhöhen. Für Alkohol und Tabak sind keine Zuwendungen mehr enthalten, stattdessen für Internetkosten. Den meisten Bundesbürgern ist selbst diese moderate Erhöhung indes zu viel.
Reizthema: Seit ihrer Einführung im Jahr 2005 polarisieren die Hartz-Gesetze die Gesellschaft

Reizthema: Seit ihrer Einführung im Jahr 2005 polarisieren die Hartz-Gesetze die Gesellschaft

Foto: Z1029 Maurizio Gambarini/ dpa/dpaweb
nis/rtr/dpa
Mehr lesen über