Bad Bank EU erlaubt Milliardenhilfen für HRE

Die EU-Kommission hat der maroden Immobilienbank HRE grünes Licht für die Auslagerung ihrer faulen Wertpapiere in eine "Bad Bank" gegeben. Zugleich genehmigte sie eine weitere Staatsgarantie von 40 Milliarden Euro für die verstaatlichte Bank. Das, obwohl Kommissar Joaquín Almunia Zweifel an den Rettungsplänen äußerte.
Überlebt nur mit Spritzen: Die Krisenbank HRE in München

Überlebt nur mit Spritzen: Die Krisenbank HRE in München

Foto: dapd
mak/dpa-afx