Aufschwung IG Metall pocht auf vorgezogene Lohnerhöhung

In der Metallbranche stehen Lohnerhöhungen im April kommenden Jahres an. Nun fordert IG-Metall-Vize Detlef Wetzel angesichts der guten Konjunktur, diese Erhöhung um zwei Monate vorzuziehen. Diese Möglichkeit sei mit den Arbeitgebern ausdrücklich vereinbart worden.
An den Gehältern schrauben: Die IG Metall fordert den Lohn für ihre Zurückhaltung

An den Gehältern schrauben: Die IG Metall fordert den Lohn für ihre Zurückhaltung

Foto: Jan Woitas/ dpa
mak/reuters
Mehr lesen über