SPD-Chef Gabriel "Löhne müssen wegen Aufschwung steigen"

SPD-Chef Sigmar Gabriel macht sich angesichts der sich rasant erholenden Wirtschaft für deutliche Lohnerhöhungen stark. Zudem müssten befristete Arbeitsverhältnisse zurückgedrängt werden. Bei führenden Wirtschaftsvertretern schrillen die Alarmglocken.
Aufschwung nutzen: SPD-Chef Gabriel setzt sich für steigende Löhne ein

Aufschwung nutzen: SPD-Chef Gabriel setzt sich für steigende Löhne ein

Foto: Soeren Stache/ dpa
nis/rtr