Das internationale Währungschaos Die Welt braucht eine neue Geldordnung

Der Euro ist in der Krise, Dollar und Pfund sind angezählt. Die Welt braucht ein neues Währungssystem, um auf einen soliden Entwicklungspfad zurückzufinden. Anlässlich des G20-Gipfels startet manager magazin eine Serie zu den Problemen der globalen Geldordnung - und ihrer Zukunft.
Unter Druck: Europas Zentralbank pumpt weiterhin hohe Mittel in die Märkte

Unter Druck: Europas Zentralbank pumpt weiterhin hohe Mittel in die Märkte

Foto: © Kai Pfaffenbach / Reuters
Mehr lesen über
Verwandte Artikel