Mauer zu Mexiko braucht viel Zement  Endlich mal wieder eine große Mauer - HeidelbergCement will vom Trump-Sieg profitieren

"Das spült ordentlich in die Kasse": Bernd Scheifele, Chef des Baustoffkonzerns HeidelbergCement, kann einer Mauer an der Grenze zu Mexiko auch viel Gutes abgewinnen

"Das spült ordentlich in die Kasse": Bernd Scheifele, Chef des Baustoffkonzerns HeidelbergCement, kann einer Mauer an der Grenze zu Mexiko auch viel Gutes abgewinnen

Foto: Uwe Anspach/ picture alliance / dpa
la/dpa