Elektronische Gesundheitskarte - und die Probleme mit dem Datenschutz Wie man das Gesundheitswesen vor Inkontinenz schützt

Start für die elektronische Gesundheitskarte: Die Leistungsfähigkeit der Informationstechnik verändert auch das Gesundheitswesen. Patienten können permanent aus der Ferne beobachtet werden. Das hat Folgen.
Von Joachim Jakobs
"Elektronische Gesundheitskarte" im Lesegerät: Für Ärzte und Krankenhäuser wird der Datenaustausch einfacher. Doch zugleich nehmen die Probleme beim Datenschutz zu.

"Elektronische Gesundheitskarte" im Lesegerät: Für Ärzte und Krankenhäuser wird der Datenaustausch einfacher. Doch zugleich nehmen die Probleme beim Datenschutz zu.

Foto: Bernd Thissen/ picture alliance / dpa