RAG "Autarkie hat einen gewissen Wert"

Wo immer er arbeitete, Werner Müller hat sich seine eigene Sicht der Dinge bewahrt. Notfalls auch abseits des jeweiligen Mainstreams. Im Interview mit mm TV träumt der RAG-Chef und einstige Wirtschaftminister von neuen Kokskohlezechen, lobt den Standort Deutschland und verrät, wo Nachfolger Wolfgang Clement Schwäche zeigt.
Von Wolfgang Kaden