Puma "Alles ist erlaubt!"

Puma-Chef Jochen Zeitz verrät im Gespräch mit manager magazin TV, wie er einer tot geglaubten Marke neues Leben einhauchte, weshalb Herzogenaurach ein wichtiger Standort bleibt, und warum Design-Tausendsassa Philippe Starck künftig auch für Puma schafft.
Von Matthias Ziemann