Sonntag, 15. Dezember 2019
Ausgabe 12/2013
Inhaltsverzeichnis
NAMEN + NACHRICHTEN
Commerzbank - Finanzinvestoren wollen große Teile der Bad Bank kaufen. Ein Befreiungsschlag?
Lufthansa - Carsten Spohr soll CEO werden - mit größerer Machtfülle versehen als sein Vorgänger Franz.
UMSTEIGER I - Ex-Praktiker-Chef Armin Burger geht nach Russland.
Knorr-Bremse - Zangenangriff von MAN und Daimler.
ThyssenKrupp - Ein Deal von Ex-Finanzer Hippe belastet die Essener.
Kreativ-Index - BBDO sind die besten deutschen Werber.
UMSTEIGER II - Ex-Arcandor-Chef Eick geht unter die Finanzinvestoren.
Roland Berger - Partnerflucht im Kerngeschäft.
Merck - Wer Vorstandschef Kley langfristig nachfolgen soll.
DRAHTZIEHER - Carl-Peter Forster ist der starke Mann hinter Volvo.
HSH nordbank - CEO von Oesterreich wächst alles über den Kopf.
H&M - Ein böser Brief des Betriebsrats.
AUFSTEIGER - Ex-BDI-Präsident Keitel kontrolliert Voith.
Oppenheim - Neue Strafanzeigen.
KONJUNKTUR - Mit Schwung ins neue Jahr.
UNTERNEHMEN
FLUGHAFEN BERLIN - Ein Mann, ein Wort, aber keine großen Taten. Hartmut Mehdorn steuert den Pannen-Airport noch tiefer ins Chaos.
AUTOINDUSTRIE - Die deutschen Hersteller begeben sich in eine gefährliche Abhängigkeit von China - eine Risikoanalyse des heißesten Marktes der Welt.
ACHTEN SIE AUF ... - Sabine Maaßen, neue Chefjustiziarin der IG Metall.
Miele - Die Konkurrenz der Traditionsmarke erstarkt, die Familiengesellschafter rangeln um Einfluss.
Nokia - Wie sich der einstige Handyriese selbst zerlegte - ein Exempel für die fatalen Fehler der Tech-Branche.
Adidas - Die Dreistreifenmarke dominiert einer: Herbert Hainer. Kann das auf Dauer gut gehen?
Manager des Jahres - Ulf Schneider hat den Gesundheitskonzern Fresenius groß gemacht. Wer ist dieser Mann? Eine Röntgenaufnahme.
KOLUMNE - Hermann Simon kommt auch ohne Internet klar - zumindest für eine Woche.
Wirtschaftsprüfer - PwC-Weltchef Dennis Nally sagt, warum es ohne Berater nicht mehr geht.