Dienstag, 2. Juni 2020

Weinempfehlungen vom Sommelier Mutige Winzer aus der Mittelmeerregion

Chateau Kalpak in der Türkei
Ch Kalpak Vineyards
Chateau Kalpak in der Türkei

Türkei, Griechenland, Israel: Drei mutige Spezialisten aus der Newcomer-Region des Mittelmeerraums.

Zum Entdecken: Große Ambitionen

In London findet man mehr und mehr türkische Weine. 2013 habe ich in Istanbul in zwei Tagen etwa 240 davon verkostet und kennengelernt. Er war Investmentbanker, sprach Französisch und sagte: Ich will das beste Weingut in der Türkei aufbauen. Heute heißt es Chateau Kalpak. 1993 hat er seine ersten Reben gepflanzt, gut drei Stunden von Istanbul entfernt. Der 2010er ist sein erster Wein, Kalecik Karasi eine alte anatolische Rebsorte. Sie sorgt für Kante, Säure, Tannin, mit Merlot, plüschig, pflaumig, ergibt das einen aufregenden Wein. Erinnert an Bordeaux, nur mit südlichen Noten, getrockneten Kräutern, sehr elegantem Holz, Mokka, Schokolade, Nelke. Gut zu gerösteter Paprika, Lamm am Spieß.

Kalecik Karasi-Merlot, 2010

Kalecik Karasi-Merlot, 2010: Chateau Kalpak, Türkei, thewinehousewarwick.com, Preis auf Anfrage

Seite 1 von 3

© manager magazin 10/2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung