Perspektiven Prinzip Kontinuität

Die meisten politischen Beamten bleiben unter Rot-Grün im Amt

Manfred Overhaus (59)

,
Finanzstaatssekretär
Der promovierte Ökonom, seit 30 Jahren im Finanzressort, gilt als unersetzlicher Haushaltsjongleur. Seinem Minister wird er ab und zu mit der Macht seiner Zahlen in die Quere kommen.

Werner Tegtmeier (58),
Staatssekretär im Arbeitsministerium
Der Volkswirt war als Staatssekretär bereits unter Norbert Blüm für die Arbeitsmarktpolitik zuständig. Im Ministerium arbeitet er alles in allem bereits seit 1976.

Laut Gesetz hätte die neue Regierung mehr als 600 politische Ministerialbeamte absetzen dürfen. Davor ist Rot-Grün zurückgeschreckt. Neben den Staatssekretären Overhaus und Tegtmeier zählen zu den Konstanten Leute wie der Grundsatzleiter im Finanzressort, Hans-Günther Süsser (56). Der Volkswirt, der 26 Jahre im Wirtschaftsressort arbeitete, wird als kompetenter Konjunkturexperte intern hoch geschätzt. Bis zu seiner Pensionierung am Jahresende bleibt auch Wirtschaftsstaatssekretär Lorenz Schomerus (65) im Amt. Er soll für eine reibungslose Übergabe an den neuen Minister Werner Müller sorgen.

Verwandte Artikel