Haftung Die Sündenliste

Worauf zu achten ist

Vorstände können persönlich haftbar gemacht werden:

  • wenn sie bei bestandsgefährdenden Risiken nicht rechtzeitig Alarm schlagen,
  • den Konkurs verschleppen,
  • bei einzelnen Geschäften "die Sorgfalt eines ordentlichen und gewissenhaften Geschäftsleiters" missachten.
Gleiches gilt für Aufsichtsräte:

  • wenn sie Berichte der Geschäftsführung nicht ausreichend prüfen,
  • bei Unklarheiten nicht nachbohren.

Die wichtigsten Fälle: Unternehmen verklagen ihre Altvorstände


Zurück zur Einleitung: Manager-Haftung 

Verwandte Artikel