Geist trifft Geld Unternehmen Gehirn

Ex-BASF-Chef Jürgen Hambrecht und Gehirnforscher Gerald Hüther im Gespräch über Dummheit und Erfolg, den genetischen Code von Konzernen und das Märchen vom großen Macher. Ihr Resümee: Wer nur Erfolg will, dem reicht ein relativ einfach strukturiertes Gehirn.
Ex-BASF-Chef Jürgen Hambrecht (links) und Gehirnforscher Gerald Hüther

Ex-BASF-Chef Jürgen Hambrecht (links) und Gehirnforscher Gerald Hüther

Foto: DPA
Das Gespräch moderierte mm-Autorin Gisela Maria Freisinger. manager magazin arrangiert in loser Folge Begegnungen von Persönlichkeiten der Wirtschafts- und Geisteselite.
Mehr lesen über