Arcandor Eicks Einsatz

Der neue Arcandor-Chef Karl-Gerhard Eick hat von den Großaktionären einen klaren Auftrag: Er soll retten, was zu retten ist. Es führt kaum ein Weg daran vorbei, das Kunstgebilde abzuwickeln.