Profil Martin Ebner

Biografisches - der Chef und Eigentümer der BZ Gruppe im Profil

1945 wird Martin Ebner in der Schweizer Kleinstadt Hurden als Sohn eines Buchdruckers geboren.

1964 bis 1970 Studium der Rechtswissenschaften in Zürich.

1973 bis 1976 Promotion zum Doktor der Ökonomie an der University of Florida.

1976 bis 1984 Privatbank Vontobel, zuletzt als Geschäftsführer der Vermögensverwaltung.

1985 Gründung der BZ Bank. Ebner gelingt es schnell, Versicherungskassen und Fondsgesellschaften als Kunden zu gewinnen.

1994 Ebner kontrolliert diverse große Aktienpakete, darunter rund 10 Prozent an der Schweizerischen Bankgesellschaft.

1997 Fusion von Bankgesellschaft und Bankverein zur neuen UBS. Ebner verdient an dem Zusammenschluss angeblich eine halbe Milliarde Schweizer Franken.

BZ Gruppe: Die Visionen des Herrn Ebner


Zurück zur Einleitung: Schrecken der Company

Verwandte Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.